Veranstaltungen und Konzerte an Liebfrauen Ravensburg
musikanliebfrauen







Con voce festiva - Festliche Chormusik im Glanz der Blechbläser

Samstag, 11.05.2024 um
19.30 Uhr

Liebfrauenkirche Ravensburg

Einlass und Abendkasse ab 19.00 Uhr 


Männerchor der Rottenburger Domsingknaben

Alicia Fuder, Sopran

Trompetenensemble Stuttgart

Uwe Arlt, Barockpauken/Perkussion

Domorganist Prof. Johannes Mayr (Stuttgart), Orgel

Leitung: Domkantor Robert Kopf


Kartenvorverkauf:

Mittelschiff € 20.- Seitenschiffe € 15.-

Ravensburg: Tourist-Information 0751/822828 und bei allen weiteren Reservix-Vorverkaufsstellen
Internet: www.reservix.de

Zum Konzert und den Ausführenden:

Erstmals wird der Männerchor der Rottenburger Domsingknaben in der Ravensburger Liebfrauenkirche zu Gast sein. Der Chor besucht seinen früheren und langjährigen Dompfarrer Harald Kiebler, der seit zwei Jahren unser geschätzter Pfarrer ist,

Zusammen mit der Sopranistin Alice Fuder, dem Trompetenensemble Stuttgart, begleitet an der Orgel von Domorganist Prof. Johannes Mayr (Stuttgart, St. Eberhard).

Die Musiker/innen präsentieren glanzvolle Chorwerke, festliche Trompetenmusik, virtuose Sopranarien, klagvolle Orgelmusik und hoch originelle Orgelimprovisationen.

Die künstlerische Leitung obliegt Domkantor Robert Kopf, der bis vor wenigen Jahren Gymnasiallerer in Ravensburg war.


Der Chor der Rottenburger Domsingknaben entstand 1960 auf Initiative des damaligen und erst kürzlich hochbetagt verstorbenen Domkapellmeisters Harald Kugler. Der junge Chor entwickelte sich in den folgenden Jahren durch konsequente Aufbauarbeit zu dem leistungsfähigen und vielseitigen Klangkörper, der er heute ist. Dessen Hauptaufgabe ist die musikalische Gestaltung der Gottesdienste im Rottenburger Dom, alternierend mit dem Domchor und der Mädchenkantorei. Wie allen Chören am Dom, so obliegt auch ihm die Pflege der gesamten abendländischen geistlichen Chorliteratur, von der Gregorianik bis zur Moderne. Darüber ist der Chor auch zu Gottesdiensten und Konzerten in der näheren und weiteren Umgebung sowie im Ausland unterwegs, z.B. 2013 in der Dresdner Hofkirche oder 2014 in Notre Dame de Paris im Rahmen des Internationalen Pueri Cantores-Festivals.


Die Mitglieder des Trompetenensembles Stuttgart konzertieren seit ihrem Studium an den Musikhochschulen Stuttgart, Köln und Würzburg gemeinsam. Sie sind bis ins kleinste Detail aufeinander eingespielt und das Publikum weiß, dass Großes erwartet werden darf. In bedeutenden Festivals wurden sie vielfach für Konzerte und Trompetenpartien in Kantaten und Oratorien von Bach, Händel und Telemann verpflichtet. 2022 gestalteten sie den Eröffnungsgottesdienst des 52. deutschen Katholikentags in Stuttgart mit.


Johannes Mayr zählt zu den innovativsten Organisten unserer Zeit. Er bezaubert die Zuhörer mit seinem unnachahmlichen Gespür, einer Orgel noch nie gehörte Klänge zu entlocken. Nach seinem Studium in Stuttgart wirkte er als hauptamtlicher Kirchenmusiker in Bad Wurzach, danach als Regionalkantor an St. Fidelis (Stuttgart). Er unterrichtet heute an der Tübinger Hochschule für Kirchenmusik und lehrt Orgelimprovisation an der Stuttgarter Musikhochschule. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten internationalen Orgel- und Orgelimprovisationswettbewerben, zudem 2010 den Preis der deutschen Schallplattenkritik für die CD "Orgelkonzert an den Orgeln von Johann Nepomuk Holzhey". Seit 2011 wirkt er als Domorganist an der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart.



Herzliche Einladung!

musikanliebfrauen

Der Chor der Liebfrauenkirche wünscht frohe und friedvolle Ostern!



Wir freuen uns, am Ostersonntag, 31.März, den Festgottesdienst um 9.30 Uhr in Liebfrauen mit der Messe Solenelle von Louis Vierne (Kathedralorganist von Notre - Dame in Paris vor 100 Jahren) für große Orgel, Chor und Pauken und dem Händel- Halleluja mitzugestalten.


Die musikalische Leitung liegt bei Chordirektor Udo Rüdinger.

musikanliebfrauen






Am Samstag, 16. März um
19 Uhr in der Liebfrauenkirche in Ravensburg 

Eines der großartigsten Werke der Kirchenmusik






Auf zum Probenendspurt – heißt es in diesen Tagen für rund 100 Sängerinnen und Sänger des Jungen Chors und des Jugendchors der St. Columban-Gemeinde.

Am Samstag, 16. März um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche in Ravensburg und am Sonntag 17. März um 17 Uhr in St. Columban in Friedrichshafen wird gemeinsam mit dem Orchester Sinfonietta Rhenania aus Vorarlberg und hochkarätigen Solisten das Mozart Requiem in der Fassung des jungen Komponisten Pierre-Henri Dutron aufgeführt.

Alles begann im Sommer 1791, als Mozart einen anonymen Auftrag für eine Totenmesse bekommt. Doch im Dezember 1791 verstirbt Mozart und hinterlässt sein Requiem als unvollendetes Manuskript. Mehrere Komponisten befassten sich damit und vollendeten es. Die bis heute am häufigsten gespielte Fassung stammt von Franz Xaver Süßmayr. Als sich Pierre-Henri Dutron 2016 mit den Originalmanuskripten und ergänzten Kompositionen befasste, ging es ihm nicht darum, zu dem Requiem zurückzufinden, wie es gewesen wäre, hätte Mozart es beenden können. Dutron strebte eine Vollendung der Instrumentierung und eine Verbesserung der von Süßmayr komponierten Stücke an, um sie möglichst sinnfällig mit der von Mozart geschriebenen Musik zusammen zu bringen.

Für Kantorin Marita Hasenmüller und ihre Chöre erfüllt sich mit den Aufführungen ein lang gehegter Wunsch, dieses Projekt, das pandemiebedingt verschoben und abgesagt werden musste, neu anzupacken und endlich realisieren zu können. Mit Alexa Vogel, Kathrin Walder, Sören Richter und Torsten Frisch konnten hervorragende Solisten gewonnen werden.

Eintritt 24 Euro, ermäßigt 18 Euro für Schüler und Studenten (Kinder unter 10 Jahre freier Eintritt). Vorverkauf über www.reservix.de bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

meinedesignerei-webdesign für Kleinunternehmen
musikanliebfrauen

Wir freuen uns am 31.12. im Gottesdienst zum Jahresabschluss um 17 Uhr in Liebfrauen gemeinsam mit Solisten die Krönungsmesse von Mozart erklingen zu lassen und wünschen Ihnen ein friedvolles neues Jahr .

musikanliebfrauen

Der Chor der Liebfrauenkirche wünscht Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten!

Am 25.12. gestalten wir um 9.30 Uhr den Festgottesdienst in Liebfrauen mit Teilen von Bachs Weihnachtsoratorium mit.

Die musikalische Leitung liegt bei Chordirektor Udo Rüdinger.

musikanliebfrauen Rutenfest

Am Mittwoch, den 20.12.2023, findet um 20.00 Uhr in unserer Ravensburger Liebfrauenkirche das längst traditionelle Weihnachtskonzert der PH Weingarten statt, das wieder ein sehr ansprechendes Klangerlebnis werden wird.


Es erklingt Vokal-und Instrumentalmusik aus drei Jahrhunderten durch den Hochschulchor der PH, dem Bläserensemble und dem Gesangsensemble.

Tobias Fath (Horn), Mariam Hauber (Posaune) und Benedikt Schwab
(Trompete, er spielt auch schon länger bei unseren Orchestermessen) sind solistisch zu erleben, begleitet von Martin Küssner an der Orgel, der auch die Leitung des Hochschulchores hat.
Elisabeth Behrens begleitet den Chor am Klavier sowie an der Orgel.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang bitten wir freundlich um eine Spende.

liebfrauen Ravensburg Chor

Samstag 26. August 2023 um 19.30 Uhr
Studentisches Orchester
Baden-Württemberg 
in der Liebfrauenkirche Ravensburg


Am Samstag, 26.8.2023 um 19.30 Uhr - dürfen wir in diesem Jahr das Studentische Orchester Baden-Württemberg in Liebfrauen begrüßen.

Dirigent Jonathan Föll hat mit den jungen Musikern erarbeitet:

die Faust-Ouvertüre von Emilie Mayer
das Hornkonzert Nr. 1 in Es-Dur, op. 11 von Richard Strauss (Solistin: Amelie Seiler)
und die Symphonie Nr. 1 in e-moll von Jean Sibelius

Herrliche und abwechslungsreiche Stücke - wie immer bei freiem Eintritt.

liebfrauen Ravensburg Chor

Sonntag 08. Oktober 2023 um 17 Uhr
in der Liebfrauenkirche Ravensburg


Am Sonntag, 8.10.2023 rückt in der Liebfrauenkirche die Schutzmantelfrau in die Mitte. Eröffnet mit einem feierlichen Gottesdienst um 9.30 Uhr, wird dieser Tag mit einem festlichen Konzert um 17.00 Uhr beschlossen, in dem ein bunter Strauß an Kompositionen für Sopran-Solo, Trompeten, Orgel und Chor aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen wird.

Es musizieren – unter der Leitung unseres Kantors Udo Rüdinger:

Das Ensemble Seraphim (Sopran, Trompeten, Orgel),

das Vocalensemble Cantiamo,

als Solo-Sopranistin begrüßen wir Leila Trenkmann



Herzliche Einladung – bei freiem Eintritt!

musikanliebfrauen Rutenfest

Wir freuen uns, die Dudelsackgruppe "Mehlsäcke"
dieses Jahr wieder am
Rutensamstag, 22.Juli 2023 um 11.15 Uhr
in Liebfrauen zu empfangen.

liebfrauen Ravensburg Chor

Sonntag 02. Juli 2023 um 10 Uhr
in der Liebfrauenkirche Ravensburg


Am Sonntag, 2. Juli 2023 gestalten die Chöre von St. Christina und Liebfrauen zusammen mit einer großen Bläsergruppe des Stadtorchesters RV um 10 Uhr einen festlichen Gottesdienst in der Liebfrauenkirche.

Es erklingt die Missa brevis von Jacob de Haan.

An diesem Tag feiern wir das 25jährige Dienstjubiläum unseres Kantors Udo Rüdinger.

Es ergeht herzliche Einladung!

liebfrauen Ravensburg Chor

Samstag 08. Juli 2023 um 19 Uhr
University of Exeter Chapel Choir
in der Liebfrauenkirche Ravensburg


Am Samstag, 8.7.2023 begrüßen wird zum wiederholten Mal den University of Exeter Chapel Choir mit ihrem Leiter Michael Graham und dem Nachwuchs-Organisten Martyn Noble.

Der Chor bringt uns diesmal - mit sehr aktuellem Bezug - Werke aus der Krönungszeremonie von King Charles III. zu Gehör:

"I was Glad" von H. Parry,
"Zadok the Priest" von G.F. Händel,
"Te Deum" von R. Vaughan Willliams
und vieles anderes Interesantes mehr.

Der Chor ist hoch professionell und weiß große Kirchenräume mit viel Klang auf bestem Niveau zu füllen, wie alle wissen, die bereits dessen Konzerte in Liebfrauen besucht haben.

So laden wir Sie ganz herzlich zu diesem besonderen musikalischen Abend ein,
bitten am Ausgang um eine Spende
und freuen uns auf Ihren Besuch!

Ursula Steinhauser (Vorsitzende) und
Udo Rüdinger (Kantor)

musikanliebfrauen

Der Chor der Liebfrauenkirche wünscht frohe und friedvolle Ostern!

Wir freuen uns, am Ostersonntag, 9. April um 10 Uhr den Festgottesdienst in Liebfrauen, gemeinsam mit einer Solistin und Orchester, mit Teilen aus dem Messias von G.F. Händel, mitzugestalten.

Die musikalische Leitung hat Kantor Udo Rüdinger

liebfrauen Ravensburg Chor

Mittwoch 21.Dezember 2022 um 20 Uhr
Weihnachtskonzert der PH Weingarten

Ensembles, Instrumentalist:innen und der Hochschulchor der PH musizieren unter der Leitung von Martin Küssner Advents- und Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten.

Elisabeth Behrens begleitet an der Orgel.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Samstag 29.10.22 um 18.00 Uhr
Festliches Konzert für 2 Trompeten und Orgel – Trio Toccata zu Gast
in der Liebfrauenkirche Ravensburg


Das Ensemble „Trio Toccata“ ist am Samstag, den 29.10. um 18 Uhr mit einem festlichen Konzert in der Liebfrauenkirche in Ravensburg zu Gast.

Mit einem abgestimmten Konzertprogramm vom Barock bis in die Romantik erklingen Werke wie das berühmte Doppelkonzert von Antonio Vivaldi für zwei Trompeten, eine Zusammenstellung englischer Voluntaries für zwei Trompeten und Orgel sowie ein Konzert für zwei Jagdhörner von Johann Valentin Rathgeber.
Im Mittelpunkt des Konzerts steht Musik aus der „Peer Gynt-Suite“ von Edvard Grieg.
Daniel Bucher und Florian Keller geben auf sämtlichen Instrumenten der Trompetenfamilie einen Einblick in die klangliche Vielfalt dieses Instruments. Französisch romantische Orgelmusik von César Franck (200. Geburtstag) sowie einige von Johann Sebastian Bachs Schüblerchorälen gespielt von Münsterorganist Patrick Brugger (Salem) runden das Programm ab.

Die drei Musiker haben gemeinsam an der Musikhochschule in Stuttgart studiert und spielen als Solisten seit mehreren Jahren erfolgreich im In- und Ausland in dieser Besetzung. Als ein perfekt eingespieltes Trio und einem abwechslungsreichen, anspruchsvollen Konzertprogramm zeichnen sich Ihre Konzerte auf besondere Art und Weise aus.

Der Eintritt ist frei, um Spenden nach dem Konzert wird gebeten.

Die Musiker freuen sich auf interessierte Zuhörer und danken für die Unterstützung dem Verein der „Freunde der Kirchenmusik in Liebfrauen“.

Weitere Infos unter: www.triotoccata.eu

17. September 2022   um 19:00 Uhr
Sinfonisches Konzert des Studentischen Orchesters Baden-Württemberg
Liebfrauenkirche Ravensburg


Unter der Künstlerischen Leitung von Jonathan Föll ist das junge und begeisternde Orchester
wiederholt zu Gast in Ravensburg.

Auf dem Programm stehen: 
Smetana: Die Moldau
Brahms: Violinkonzert D-Dur, op. 77 (Solist: Aaron Biebuyck)
Dvorak: Symphonie Nr. 9 e-moll, op. 95
 
Weitere Informationen zum aktuellen Projekt finden Sie unter 
www.studentisches-orchester-bw.de

Der Eintritt ist frei mit der Bitte um Spenden.

14. August 2022 um 19.00 Uhr
Sacred Concert mit dem Internationalen Jugendchor C.H.O.I.R.
Liebfrauenkirche Ravensburg


Mitreißende Spontanität und Lebendigkeit mit 120 Jugendlichen aus ganz Europa prägen C.H.O.I.R. 2022. Erstmals nimmt ein ukrainischer Jugendchor teil, ebenso das Kiewer Sinfonieorchester.
Dafür hat das Land Baden-Württemberg Mittel zur Verfügung gestellt.
„Kyrie eleison – Herr erbarme dich“ –Antonin Dvoraks Messe in D, op. 86 eröffnet das geistliche Konzert. Dessen festlicher Charakter wird durch die groß angelegte Orchesterbegleitung unterstrichen und steigert sich in Felix Mendelssohn Bartholdys Magnificat, das als weiteres Werk erklingt.
Über 120 Jugendliche mit Singkulturen aus Deutschland, Spanien, Italien, Polen, Ungarn, Kroatien und der Ukraine freuen sich, in diesem Jahr gemeinsam in Ravensburg auftreten zu können.

Programm:
A. Dvorak: Messe D-Dur für Soli, Chor und Orchester, op. 86
F. Mendelssohn-Bartholdy: Magnificat D-Dur für Soli, Chor und Orchester, MWV A2

Ausführende:
Festivalchor C.H.O.I.R. 2022
Kyiv Symphony Orchestra

Der Eintritt ist frei mit der Bitte um Spenden.

Wir freuen uns, die Dudelsackgruppe "Mehlsäcke"
dieses Jahr endlich wieder am
Rutensamstag, 23.7.2022 um 11.15 Uhr
in Liebfrauen zu empfangen.

Webdesign Ravensburg

23. April 2022  um 19:00-20:30 Uhr
FESTLICHES KONZERT MIT TROMPETEN UND ORGEL
Liebfrauenkirche Ravensburg


Das Ensemble „Die Biberacher Bachtrompeten“ und die Organistin Elisabeth Behrens laden unter dem Motto „Vom Barock bis zum Musical“ ein.

Es erklingen glanzvolle Trompetenkonzerte von Bach, Händel und Pachelbel, über romantische Musik bis hin zu Auszügen aus dem Musical «Phantom der Oper».

Das Ensemble „Die Biberacher Bachtrompeten“ besteht aus den drei Trompetern Timo Bossler, Michael Bischof und Hans Mohr. Sie sind vielbeschäftigte Musiker und als Lehrer für Trompete an den Musikschulen in Ravensburg, Biberach und Blaubeuren tätig. Zu ihnen gesellt sich die renommierte Kirchenmusikerin Elisabeth Behrens aus Aulendorf.

Einen Teil des Konzerts werden die Musiker von der Altarinsel aus gestalten. sodass der Kirchenraum geradezu klangplastisch erlebt werden kann.

Das Konzert findet unter den aktuell gültigen Hygienebestimmungen statt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Es ist keine Anmeldung vorab erforderlich.

30. Oktober 2021 um 17.00 Uhr
KONZERT FÜR ZWEI TROMPETEN UND ORGEL VON TRIO TOCCATA
Liebfrauenkirche Ravensburg


Das Trio Toccata spielt Musik für die seltene Kombination von zwei Trompeten und Orgel.
Im Zentrum steht festliche Musik Georg Friedrich Händels.
Daniel Bucher (Kirchheim/ Teck) und Florian Keller (Langenargen) geben einen Einblick in die klangliche Bandbreite der Trompetenfamilie indem auch Piccolotrompete und Flügelhorn zum Einsatz kommen.

Romantische Orgelmusik von Münsterorganist Patrick Brugger (Salem) bereichert das Programm.

Alle drei Musiker von Trio Toccata haben an der Musikhochschule Stuttgart studiert und sind als Musikpädagogen und Solisten in der Bodenseeregion tätig.
Seit 8 Jahren spielen sie gemeinsam Konzerte im Bodenseeraum.

Der Eintritt ist frei. 

4. September 2021 um 20.00 Uhr
Studentisches Orchester Baden-Württemberg
Liebfrauenkirche Ravensburg


Am Samstag, 04.09.21 um 20:00 Uhr ist erneut das „Studentische Orchester Baden-Württemberg“ in der Ravensburger Liebfrauenkirche auf Einladung der „Freunde der Kirchenmusik in Liebfrauen e.V.“ zu Gast.

Unter der Leitung von Jonathan Föll (Ravensburg) erklingt neben der Uraufführung eines für dieses Orchester komponierten Werkes des Karlsruher Komponisten Moritz Laßmann, W.A. Mozarts Violinkonzert in A-Dur KV219.
Violin-Solistin ist Svenja Krafft, Studentin an der Musikhochschule Karlsruhe.

Das Hauptwerk des Abends ist die 3. Sinfonie von Johannes Brahms, die nicht zuletzt durch ihren sanglich-melancholischen 3. Satz weltbekannt wurde.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Es ist keine Anmeldung vorab erforderlich.
Registrierung ist erbeten per Luca-App oder möglichst vorbereiteten Kontaktdaten (Zettel/Visitenkarte).

Einlass ist ab 19.00 Uhr am Hauptportal.
Die Besucher haben unter der Voraussetzung der 3G-Regel freie Platzwahl.

25. Juli 2021
Liebfrauenkirche 
Rutensonntag einmal anders

Am Rutensonntag, 25.7.2021 gestalten das Hornensemble und ClariVari des Stadtorchesters Ravensburg sowie der Chor der Liebfrauenkirche und das Vocalensemble Cantiamo eine (nicht nur kirchen-) musikalische Stunde in der Ravensburger Liebfrauenkirche

in zwei Durchläufen: 17.30 Uhr und 19.30 Uhr


Wir bitten um Anmeldung unter Telefon: 0751 – 3 14 24 oder Mail: chor@musikanliebfrauen.de


Anmeldeschluss: Mittwoch, 21.7.2021 um 18.00 Uhr

Bitte teilen Sie uns von vorn herein mit, zu welcher Uhrzeit Sie kommen
werden, und ob Sie alleine oder zu mehreren aus einem Haushalt/Familie
sind. Die Sitzplätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung zugeteilt.

Einlass 30 min vor Beginn ausschließlich am Hauptportal.

Eintritt frei - Spenden erbeten.

Nach der Corona-Pause freuen wir uns besonders über Ihren Besuch!

Veranstaltet von der „Kirchengemeinde Liebfrauen“ und „Kirche in der
Stadt“

17. Juni 2021

Seit dieser Woche darf der Chor wieder in der gesamten Besetzung proben!!
Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger.

Liebfrauenkirche

In Kürze werden wieder Konzerte stattfinden.

liebfrauen Ravensburg Chor

Mittwoch 21.Dezember 2022 um 20 Uhr
Weihnachtskonzert der PH Weingarten

Ensembles, Instrumentalist:innen und der Hochschulchor der PH musizieren unter der Leitung von Martin Küssner Advents- und Weihnachtsmusik aus drei Jahrhunderten.

Elisabeth Behrens begleitet an der Orgel.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.